staab Architekten

12.12.2016

Gespräch
BDA Montagsgespräch in Köln

Unter dem Titel "Historische Mitte Köln: die neue Südkante der Domplatte" werden die Zielsetzung der Auslober und die prämierten Wettbewerbsentwürfe vorgestellt. Anschließend wird über das Potenzial des Siegerentwurfs zur Vitalisierung und Neuordnung des Stadtraums an der Domplatte diskutiert.
Es sprechen und diskutieren Franz-Josef Höing, Dezernent für Stadtentwicklung, Planen, Bauen und Verkehr, Peter Füssenich, Kölner Dombaumeister, Frau Bolles Wilson, Juryvorsitzende, und Volker Staab.

12. Dezember 2016 um 19:30 Uhr

Domforum
Domkloster 3
50667 Köln

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten



© Staab Architekten


© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Marcus Ebener


© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Thomas Ott

© Staab Architekten


© Marcus Ebener

© Staab Architekten

©Marcus Ebener

©W.Huthmacher

© Jens Achtermann

© Stefan Müller

© Marcus Ebener

© Marcus Ebener

© Marcus Ebener

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Luftbild Bollmann-Bildkarten-Verlag Braunschweig

© Jens Achtermann

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Staab Architekten

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Marcus Ebener

© Jens Achtermann

© Christian Richters

© Simon Kelly

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Stefan Meyer

© Mila Hacke

© Werner Huthmacher

© Ivan Nemec

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Franz Wimmer

© Georg Aerni

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten