staab Architekten

Granit Museum Bayerischer Wald, Hauzenberg

In einem stillgelegten Steinbruch sollte ein Dokumentationsort entstehen, der die handwerkliche Geschichte des Steinabbaus dieser Region zum Thema hat. Eine Gruppe von im Grundriss prismatischen Baukörpern gibt eine gebaute Antwort auf die Landschaft des Schachetbruchs. Der in den See hineinragenden Bruchkante des Steinbruchs wird eine präzise gebaute Kante, dem verwitterten Stein der präzise bearbeitete Stein gegenübergestellt. Es entsteht ein Baukörperensemble, welches sich einerseits mit der speziellen landschaftlichen Situation in Beziehung setzt, andererseits in seiner Konstruktion das Material Granit zum zentralen Thema hat und welches nicht zuletzt die funktionalen Anforderungen eines Ausstellungsgebäudes erfüllt.

Beschränkter Realisierungswettbewerb 4. Preis 2001
Mitarbeit Alexander Böhme, Filiz Doğu, Thomas Schmidt

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten



© Staab Architekten


© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Marcus Ebener


© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Thomas Ott

© Staab Architekten


© Marcus Ebener

© Staab Architekten

©Marcus Ebener

©W.Huthmacher

© Jens Achtermann

© Stefan Müller

© Marcus Ebener

© Marcus Ebener

© Marcus Ebener

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Luftbild Bollmann-Bildkarten-Verlag Braunschweig

© Jens Achtermann

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Staab Architekten

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Marcus Ebener

© Jens Achtermann

© Christian Richters

© Simon Kelly

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Stefan Meyer

© Mila Hacke

© Werner Huthmacher

© Ivan Nemec

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Franz Wimmer

© Georg Aerni

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten