staab Architekten

Geschäftshaus am Oberanger, München

2012 – 2016

Im Zentrum Münchens nahe dem Stadtmuseum entsteht ein repräsentatives Büro- und Geschäftshaus. Damit sich der Neubau an dem stadthistorisch wichtigen Ort in die Altstadt einfügt, wurden die gestalterischen Charakteristika der Altbaufassaden in der Umgebung analysiert und formal adaptiert. In der traditionellen Gebäudeteilung in Sockel, Mittelzone und Dachgeschoss werden die Geschosse horizontal betont und durch vertikal proportionierte Fenster und Fassadenflächen gegliedert. In den Obergeschossen sind in Anlehnung an historische Vorbilder je zwei Fenster gruppiert. Ein abstrahiertes ornamentales Muster an den Fassadenelementen überträgt die florale Fassadenornamentik der umgebenden Bauten in die heutige Zeit. Während das Sockelgeschoss mit geschlossenen Elementen und tiefen Fensterlaibungen betont wird, weisen die Fassadenelemente aus Glasfaserbeton mit zunehmender Höhe einen immer größeren Grad an Perforation und Transparenz auf. Das zurückgesetzte Dachgeschoss wird schließlich nur noch durch eine gläserne Fassade mit verschiebbaren perforierten Aluminiumelementen gegliedert. Die Büroflächen in den Obergeschossen sind flexibel als Großraum-, Kombi- und Einzelbüros nutzbar, während das Erdgeschoss die für die Umgebung typischen Einzelhandelsflächen aufweist.

Beschränkter Realisierungswettbewerb, Realisierungswettbewerb 2012
Mitarbeit Petra Wäldle, Veit Eckelt, Lisa Bachmann, Fabian Reinsch

Bauherr DC Values GmbH & Co. KG

Planungsbeginn – Fertigstellung 2012 – 2016

Leistungsphasen 1 – 4, 5 in Teilen, Qualitätssicherung

NF 2.900

Mitarbeit Realisierung Per Pedersen, Anke Hafner (Projektleitung), Claudia Trott, Johanna Bornkamm, Zuzanna Kałużna, Matthias Tscheuschler, Tanja Klein, Dirk Richter, Sabine Zoske

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten



© Staab Architekten


© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Marcus Ebener


© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Thomas Ott

© Staab Architekten


© Marcus Ebener

© Staab Architekten

©Marcus Ebener

©W.Huthmacher

© Jens Achtermann

© Stefan Müller

© Marcus Ebener

© Marcus Ebener

© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Luftbild Bollmann-Bildkarten-Verlag Braunschweig

© Jens Achtermann

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Staab Architekten

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Marcus Ebener

© Jens Achtermann

© Christian Richters

© Simon Kelly

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Stefan Meyer

© Mila Hacke

© Werner Huthmacher

© Ivan Nemec

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Franz Wimmer

© Georg Aerni

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten