staab Architekten

Museum auf der Zitadelle Spandau, Berlin

2010 – 2016

Auf der Zitadelle Spandau, einer der besterhaltenen Renaissance-Festungen Deutschlands, werden zwei denkmalgeschützte Gebäude im Innenhof umgebaut: das ehemalige Proviantmagazin zu einen Museum für Berliner Denkmäler und die ehemalige Kaserne zu einem Wechselausstellungsbereich und einem Tagungs- und Veranstaltungszentrum.
Ziel ist es, mit wenigen Mitteln den eindrücklichen Ort zu stärken, einen funktionierenden Museumsablauf zu organisieren und eine Ausstellungskonzeption zu entwickeln, die zwischen der räumlichen Kraft der historischen Anlage und den Anforderungen einer spannenden zeitgemäßen Präsentation vermittelt.
Beide Gebäude werden von neueren Ein- und Anbauten befreit. Im Proviantmagazin wird die originale Wandsubstanz sichtbar gemacht und im Innenbereich mit einer nicht deckenden Putzschlämme egalisiert. Dadurch wird die räumliche Präsenz dieser Anlage sichtbar und es werden die verschiedenen Zeitschichten lesbar.
Im Inneren wird eine neue Bodenplatte mit einem Bodenbelag aus geschliffenem Beton eingebracht, die das „Fundament“ der neuen Ausstellungsgestaltung darstellt und die gesamte erforderliche Infrastruktur bereitstellt. Die Konzeption der Ausstellung oszilliert zwischen dem historischen Raum mit seiner auf das originale Ausstellungsobjekt fiokussierten Präsentation und den medial inszenierten Bereichen in eingestellten Räumen.

Beschränkter Realisierungswettbewerb 1. Preis 2010
Mitarbeit Petra Wäldle, Matthias Tscheuschler, Rita Wirth

Bauherr Bezirksamt Spandau, Bildung, Sport, Kultur

Planungsbeginn – Fertigstellung 2010 – 2016

Leistungsphasen 2 – 5 Generalplaner, Austellunggestaltung

Gesamtbaukosten 14,1 Mio €

NF 5.500 m2

Mitarbeit Realisierung Per Pedersen, Jens Achtermann, Christian Stöckert (Projektleitung), Hjördis Klein, Maria Josa Soler, Anna Hüper, Tanja Klein, Claudia Trott, Zuzanna Kałużna, Georg Hana, Johanna Bornkamm, Brigitte Fischer (Ausstellungsgestaltung), Dominik Schendel

© Thomas Ott Fotografie

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten



© Staab Architekten


© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Marcus Ebener


© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Thomas Ott

© Staab Architekten


© Marcus Ebener

© Staab Architekten

©Marcus Ebener

©W.Huthmacher

© Jens Achtermann

© Stefan Müller

© Marcus Ebener

© Marcus Ebener

© Marcus Ebener

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Luftbild Bollmann-Bildkarten-Verlag Braunschweig

© Jens Achtermann

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Staab Architekten

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Marcus Ebener

© Jens Achtermann

© Christian Richters

© Simon Kelly

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Stefan Meyer

© Mila Hacke

© Werner Huthmacher

© Ivan Nemec

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Franz Wimmer

© Georg Aerni

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten