staab Architekten

Nano-Bioanalytik-Zentrum, Münster

2010 – 2012

Neben der städtebaulich besonderen Lage, als Auftaktgebäude des  Wissenschaftsparks Münster, ist die spezielle innere Organisationsstruktur des Gebäudes für Unternehmen aus der Nano-Biotechnologie ausschlaggebender Entwurfsparameter.
Durch eine sehr leichte geometrische Verformung wird der in sich straff organisierte Kubus so deformiert, dass eine Überhöhung der perspektivischen Wahrnehmung und damit die Dynamik und Zeichenhaftigkeit des Gebäudes erfahrbar wird. Diese leichte geometrische Störung des Baukörpers entfaltet aber nicht nur städtebaulich ihre Wirkung, sondern stärkt im Inneren die Ablesbarkeit der einzelnen Einheiten.
Die Mieteinheiten selbst sind kompakt organisiert und bieten eine flexible Einheit aus Labor-und Bürobereichen und den dazugehörigen Dunkelzonen. Über einen jeweiligen großzügigen Eingangsbereich können flexibel auch mehrere Mieteinheiten zusammengelegt erschlossen werden.
Mit der gemeinsamen vertikalen Erschließung und den angelagerten Gemeinschaftsbereichen wie Verwaltung, Meeting Areas und dem gemeinsamen Besprechungsbereich im 1.OG wird die Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Einheiten gefördert.

Verhandlungsverfahren mit vorgeschaltetem Wettbewerb 1. Preis 2010
Mitarbeit Petra Wäldle, Rita Wirth, Matthias Tscheuschler

Bauherr Nano-Bioanalytik Zentrum GmbH

Planungsbeginn – Fertigstellung 2010 – 2012

Leistungsphasen 2 – 8

Gesamtbaukosten 11 Mio €

NF 2.700 m2

Mitarbeit Realisierung Birgit Decker, Florian Nusser (Projektleitung), Rita Wirth, Patric Eckstein, Johannes Pape | Bauleitung Dirk Richter (Oberbauleitung), Lutz Bahle, Johan Jensen, Manuela Jochheim

Staab Architekten in SOW Planungsgruppe mit
osd, Frankfurt a.M. (Tragwerksplanung) und
Winkels Behrens Pospich, Münster (Haustechnik)


© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten



© Staab Architekten


© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Marcus Ebener


© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Thomas Ott

© Staab Architekten


© Marcus Ebener

© Staab Architekten

©Marcus Ebener

©W.Huthmacher

© Jens Achtermann

© Stefan Müller

© Marcus Ebener

© Marcus Ebener

© Marcus Ebener

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Luftbild Bollmann-Bildkarten-Verlag Braunschweig

© Jens Achtermann

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Staab Architekten

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Marcus Ebener

© Jens Achtermann

© Christian Richters

© Simon Kelly

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Stefan Meyer

© Mila Hacke

© Werner Huthmacher

© Ivan Nemec

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Franz Wimmer

© Georg Aerni

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten